Was Männer nährt - Nahrung für Körper, Geist und Seele
Startseite Wintermedizin Vaterwerkstatt Einzelberatung Über mich Kontakt Impressum



Frühling
Vision und Entscheidung für das Vatersein
vom 20-22.März 2020
Nähe Münster

Sommer
Vaterliebe - eine besondere Qualität ?!
vom 19-21.Juni 2020
Nähe Münster

Herbst
Meine Vaterquellen erforschen
vom 20-22.September 2020
Nähe Fulda

Winter
Wie gestalte ich mein Vaterreich
4 Tage im Dezember 2020
mit Schwitzhütte
Nähe Fulda

Anmeldung über
Ronald Kometer:
Telefon: [0152 - 29414955]
Email: info[at]ronald-kometer.de

Vaterwerkstatt - Seminarreihe für Väter

Als Kooperationsprojekt bieten Josef Hönerlage und ich eine Seminarreihe zum Thema Vatersein an.

An vier Werkstattwochenenden im Jahr stellen wir Vätern und zukünftigen Vätern einen Werkstatt-Raum zur Verfügung, um bewusst und kreativ authentische Vaterqualitäten zu erforschen und auszubauen.
Die Wochenenden ermöglichen, einen persönlichen Entwicklungsschritt als Vater vorzunehmen, sei es als zukünftiger Vater oder sei es, dass die 'Lebensaufgabe' Vatersein neue Impulse und Entscheidungen verlangt.

Die vier Werkstattwochenenden finden in Anlehnung an den natürlichen Jahrszyklus zu vier verschiedenen Jahreszeiten statt.
Sie richten sich besonders an Männer,
  • die ihre Idee und Vision vom Vatersein entwickeln und prüfen wollen und sich für ihr Vatersein vielleicht erstmalig oder erneut entscheiden.
  • Frühling
  • für die Vatersein eine Herzensangelegenheit ist und die ihr Vertrauen in sich und die Kinder finden und ihre Vaterliebe stärken wollen
  • Sommer
  • die sich den Quellen ihres Vaterseins bewusster werden und ihr inneres Vaterbild entwickeln und erweitern möchten
  • Herbst
  • die Verantwortung für ihr Vatersein übernehmen und ihrem konkreten Vatersein einen angemessenen Stellenwert im Leben geben wollen
  • Winter

    Vater-Werkstatt bedeutet, dass es um die kreative, persönliche Entwicklung eigener Ressourcen und Gestaltungsmöglichkeiten für das Vatersein geht. Es gibt keine Patentrezepte und auch nicht den idealen Vater. Jenseits gesellschaftlicher Anforderungsprofile an Väter setzen wir auf Eigenverantwortung und kreative Entdeckung eines tieferen, männlichen Verständnisses für das Vatersein. Klarheit, Bewusstheit und kreative Entwicklung sind die Attribute, die uns dabei stärken können, unser Vatersein möglichst gut zu gestalten - kurzfristig, mittelfristig und langfristig.

    Ziel der Wochenenden ist es, zum jeweiligen thematischen Schwerpunkt eine persönliche Bestandsaufnahme zu machen, Blockaden und Hürden zu erkennen und aufzulösen, eigene Ressourcen zu aktivieren und angemessene Lösungsmöglichkeiten kreativ zu entwickeln. Abseits der klassischen Psychotherapie erforschen wir an den Wochenenden unser männliches Selbstbild als Vater in einer Kombination aus systemischen, initiatischen und spielerisch-bildnerischen Elementen.

    Die Wochenenden sind so angelegt, dass in einer Mischung aus Gesprächen unter Männern, handwerklich-sinnlichen Aktivitäten, körperlich spürbaren Erfahrungen, Übungen im Spiegel der Natur und kognitiven Herausforderungen ein vielseitiger Zugang zum Thema geschaffen wird. Zusätzlich bieten wir verschiedene Aufstellungs- und Coaching-Methoden für die Bearbeitung persönlicher Anliegen an. Wir stellen ein Modell archetypischer männlicher Eigenschaften vor, anhand dessen inhaltliche Aspekte der Vaterrolle vertieft werden können.

    Die vier Wochenenden bauen thematisch aufeinander auf und können als Jahresgruppe vergünstigt gebucht werden. Die Seminare Frühling, Sommer und Herbst können aber auch einzeln oder in Kombination mit dem Abschluss-Seminar Winter gebucht werden. Das Abschuss-Seminar Winter bietet als 4-Tages-Seminar eine Schwitzhütte mit an.

    Wir, die VaterWerkstatt, sind Ronald Kometer und Josef Hönerlage, vom eigenen Vaterleben geprägt und als Mentoren und Coaches für Männer tätig. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Euch Männern diese spannende Reise zu neuen Ufern des Vaterseins zu unternehmen.